Psychologische Beratung

Fällt es dir schwer zur Ruhe zu kommen?

Hast du große Angst etwas falsch zu machen und abgelehnt zu werden?

Findest du dich in Beziehungen wieder die dir nicht gut tun?

Gibt es Gefühle die du unterdrückst?

Fühlst du dich deprimiert und erkennst den Grund nicht?

Fühlst du dich taub und sprachlos und ziehst dich zunehmend mehr zurück?

Hast du Konzentrationsschwierigkeiten?

Fällt dir das Einschlafen schwer und liegst du häufig in der Nacht wach?

Fühlst du dich ausgebrannt und erschöpft?

Hast du ein starkes Misstrauen anderen Menschen gegenüber?

Fällt es dir schwer deine Grenzen klar zu machen und gut für dich zu sorgen?

Kommt unerwartet Wut in dir auf die schwer zu kontrollieren ist?

Sollten dich manche dieser Fragen bewegen und belasten, gibt es dennoch eine sehr gute Nachricht! Unsere Persönlichkeit besteht aus ganz verschiedenen Anteilen. Manche von ihnen erleben vielleicht Angst, Wut, Misstrauen, Müdigkeit, … und teil­weise so stark, dass andere Anteile nicht mehr spür­bar sind. Jene die jedoch Kraft spenden, stärken und Zuver­sicht geben sind ebenfalls in uns Zuhause. Wie kommen wir also auf den Weg der Heilung um wieder eine Balance in unserem „inneren Wohn­zimmer“ herzustellen?  Durch meine langjährige Erfahrung mit der Stimm- und Körperarbeit bin ich immer wieder mit dem Thema Trauma in Kontakt gekommen.

Als Traumata bezeichnen wir hierbei sowohl offensichtlich einschneidene Erfahrungen als auch subtilere Erlebnisse, welche wir zunächst mit dem Begriff "Trauma" nicht in Verbindung bringen würden.

Dies zeigt sich häufig in Form von Verhaltensmustern, welche unser Leben auf unterschiedlichste Weise stark beeinträchtigen.

Aus diesem Grund ist die Trauma - und Ego State Arbeit mir heute ein so wichtiger Aspekt und mehr als nur eine Beglei­tung in der Stimm­bildung geworden. Das Wissen darüber was ein Trauma ist, in welcher Art und Weise es sich auf dein Nerven­system, deinen Körper und dein Erleben aus­wirken kann ist ein massgeblicher Schritt auf dem Weg zu Heilung, Verbunden­heit und Balance.

Ein ebenso wichtiger Bestand­teil ist das Kennen­lernen deiner Persönlich­keits­anteile, auch Ego States genannt. Sie sind durch deine ganz persön­lichen, individuellen Erfahrungen entstanden – Anteile die wichtige Ressourcen innehaben und dich auf deinem Heilungs­weg wunderbar unterstützen können wie auch destruktive und möglicher­weise sogar funktionale/traumatisierte Anteile. Sie wirken über unsere eigentlichen Bedürfnisse hinweg, übernehmen die Führung und hinterlassen Unsicherheit, Unbeweglichkeit, Hilflosigkeit, Ängste, Wut und andere negative Gefühle.

 

Lernen wir verletzte, traumatisierte Ego States in ihrem Verhalten nach­zuvoll­ziehen, in Kommuni­kation zu gehen um eine Inte­gration zu ermög­lichen, kann dies zu einer großen Entlastung führen und wir können uns wieder als handlungs­fähig, selbst­bestimmt, resilient, selbstfürsorgend und in Beziehung zu uns selbst und anderen wahrnehmen.

 

Ich biete dir hier einen geschützten Raum für diese feine, vertrauensvolle Arbeit an, in welchem du dich voller Zutrauen, in größtmöglicher Sicher­heit, behutsam den Themen zuwenden kannst, welche dich bewegen.


 

 

Referenzen:

  • 2021 Ego-State-Therapie / Körperarbeit 2 bei Dr. Woltemade Hartman
  • 2021 Ego-State-Therapie / Körperarbeit 1 bei Dr. Woltemade Hartman
  • 2021 Seminar / Integrative Methoden / Akademie für Ganzheitsmedizin Heidelberg
  • 2016 / 2017 Ausbildung / Kreative Transformation Training / Themen: Psychotraumatologie, Bindungspsychotherapie, Ego State Therapie, Systemische Therapie / Verena König